Menü

Sinterfilter AMPOR® Einsätze P CRI

Aufbau der Materialbezeichnung: Typ . Filterklasse.

Beispiel AMPOR-P CRI 3.50.15.:
Standardeinsatz mit Außen-Durchmesser D 30 mm, Länge L 500 mm und Filterklasse 15

  • Standardabmessungen
  •  Typ CRI    Außen D [mm]   Länge L [mm] Filterfläche [cm²] Flansch C [mm]  Dicke H [mm]  Dicke e [mm] 

    Filterklasse 

    3.25 30 250 200 48 8 3,2 03 -40
    3.50 500 400
    4.25 40 250 300 60 2,2
    4.50 500 600
    5.30 50  300 450 70 2,7
    5.60  600 900 
    5.90 900 1.350
    6.30 60 300  550 80  2,5
    6.60 600 1.100
    6.90 900 1.650
  • Mechanische Festigkeit
  • Typ CRI  höherer Druck max. zulässiger Differentialdruck [bar]
    30 Innen 35-85
    Außen 20-50
    40 Innen 20-45
    Außen 10-30
    50 Innen 15-40
    Außen 10-25
    60 Innen 16-32
    Außen 10-19
  • Temperatur
  • max. zulässige Temperatur [°C] Anmerkungen
    an der Luft 150
    im Reduktionsmedium abhängig vom Medium In CO2 z.B. bis zu 400°C. Es ist aber die Abschwächung der mechanischen Eigenschaften des Werkstoffs unter dem Temperatureinfluss zu berücksichtigen.
    Koeffizient der linearen Ausdehnung (1/°C): 18,4 x 10-6
  • Filtervermögen
  • Filterklasse Standard Mindeststärke (mm) Absolute Filterschwelle (Mikron) Partikelabscheideleistung (Mikron)
    Gas Flüssigkeit
       98 % 99,9 %  98 %   99,9 %
    3 1,5 2 0,7 1,0 3,8 5,0
    5 1,5 8 2,3 3,0 17,0 22,0
    7 1,5 12 3,4 5,0 23,0 30,0
    10 2 18 4,6 7,5 29,0 39,0
    15 2 25 6,2 12,0 45,0 60,0
    20 3 35 7,0 14,0 73,0 97,0
    30 3 50 8,5 20,0 102,0 135,0
    40 3 75 10,5 26,0 140,0 185,0
    60 3 100 13,0 35,0 190,0 270,0

    Die Tabelle zeigt die unter folgenden durchschnittlichen Bedingungen ermittelten Filtrationswerte:

    Gas = Luft, Abtrennung von festen trockenen Partikeln bei einem Durchfluss von 18l/h/cm²

    Flüssigkeit = Wasser, Bedingungen der Abtrennung gemäß der internationalen Norm ISO 4572

     

 Typ CRI    Außen D [mm]   Länge L [mm] Filterfläche [cm²] Flansch C [mm]  Dicke H [mm]  Dicke e [mm] 

Filterklasse 

3.25 30 250 200 48 8 3,2 03 -40
3.50 500 400
4.25 40 250 300 60 2,2
4.50 500 600
5.30 50  300 450 70 2,7
5.60  600 900 
5.90 900 1.350
6.30 60 300  550 80  2,5
6.60 600 1.100
6.90 900 1.650

Typ CRI  höherer Druck max. zulässiger Differentialdruck [bar]
30 Innen 35-85
Außen 20-50
40 Innen 20-45
Außen 10-30
50 Innen 15-40
Außen 10-25
60 Innen 16-32
Außen 10-19

max. zulässige Temperatur [°C] Anmerkungen
an der Luft 150
im Reduktionsmedium abhängig vom Medium In CO2 z.B. bis zu 400°C. Es ist aber die Abschwächung der mechanischen Eigenschaften des Werkstoffs unter dem Temperatureinfluss zu berücksichtigen.
Koeffizient der linearen Ausdehnung (1/°C): 18,4 x 10-6

Filterklasse Standard Mindeststärke (mm) Absolute Filterschwelle (Mikron) Partikelabscheideleistung (Mikron)
Gas Flüssigkeit
   98 % 99,9 %  98 %   99,9 %
3 1,5 2 0,7 1,0 3,8 5,0
5 1,5 8 2,3 3,0 17,0 22,0
7 1,5 12 3,4 5,0 23,0 30,0
10 2 18 4,6 7,5 29,0 39,0
15 2 25 6,2 12,0 45,0 60,0
20 3 35 7,0 14,0 73,0 97,0
30 3 50 8,5 20,0 102,0 135,0
40 3 75 10,5 26,0 140,0 185,0
60 3 100 13,0 35,0 190,0 270,0

Die Tabelle zeigt die unter folgenden durchschnittlichen Bedingungen ermittelten Filtrationswerte:

Gas = Luft, Abtrennung von festen trockenen Partikeln bei einem Durchfluss von 18l/h/cm²

Flüssigkeit = Wasser, Bedingungen der Abtrennung gemäß der internationalen Norm ISO 4572

 

Downloads

Wir beraten Sie gerne:

Tel. +49 2159 69 599 - 0
Fax +49 2159 69 599 - 33
info@amtag.de
www.amtag.de

Standort Meerbusch

AMTAG Alfred Merkelbach Technologies AG
Lise-Meitner-Str. 2
D-40670 Meerbusch